Meine IF Change Erfahrung

Meine IF Change Erfahrung
Chris
Chris
Hallo, ich bin's Chris,
seit ein paar Jahren habe ich mein Leben dank Intervallfasten mit der 16 zu 8 Diät verändert. Auf diesem Blog möchte ich meine 16 zu 8 Diät Erfahrungen mit Euch teilen!

 


Ein Erfahrungsbericht mit der IF Change Diät

Mit dieser Methode habe ich meine Ernährung erfolgreich umgestellt und konnte sogar langfristig mein Idealgewicht erreichen!

 

“Wie stelle ich meine Ernährung um und nehme dabei auch noch gesund ab?”

 

Diese Frage habe ich mir oft gestellt und bin dabei in den Sog der Youtube Channel und Blogs geraten. Gefühlt hatte ich alle paar Tage eine neue Empfehlung zu Wunderdiäten, oder wie ich meine Ernährung umstellen sollte und welche Regeln ich beim Intervallfasten mit der 16 zu 8 Diät einhalten sollte. Gerade zu Anfang ist es schwer sich einen Überblick zu verschaffen und einen einfachen Weg in das Intervallfasten zu finden.

Die 16 zu 8 Diät Erfahrungen von Freunden und Bekannten machten mich neugierig und ich wollte mehr dazu wissen. Wer möchte kein einfach einzuhaltendes System mit dem man sich wohler fühlt und auch noch abnimmt? Eine kurze Überblick zum Intervallfasten, ohne zu tief ins Thema einzusteigen, gibt einem das Interview im NDR mit Professor Andreas Michalsen.

 

 

Im folgenden Artikel erzähle ich Euch in meinem Erfahrungsbericht zum IF Change System, wie ich meine Ernährung umgestellt habe, dabei schlanker und vitaler wurde und unangenehme Symptome wie Vollegefühl und Blähungen extrem reduzieren konnte. Hierbei möchte ich nach einer Allgemeinen Einführung auf meinen Erfahrung mit dem System eingehen und ,nachdem wir uns die Preise auch etwas genauer angeguckt haben, zu einer finalen Bewertung kommen.

 

Der Anfang meiner IF Change Erfahrung

 

Durch die Empfehlung eines Freunde kam ich auf die Seite des IF Change Systems. IF steht ganz einfach für Intervallfasten, der Kerninhalt dieser Diät. Die auf den ersten Blick sehr aufgeräumte und ansprechend gestaltet Seite hat mich nicht direkt mit Informationen und Links zu Büchern, Videos und weiterführenden Informationen überschwemmt. Kurz und knapp werden einem die Herzstücke des Systems erklärt:

 

  • 7-Wochen-Intervallfasten-Abnehmcoaching
  • Lecker essen ohne zu hungern
  • Auf wissenschaftlicher Basis
  • Gesund & ohne Jojo Effekt

 

Genau was ich gesucht habe und es klang natürlich zu gut um wahr zu sein. Ich blieb vorerst kritisch und will mit Euch meine IF Change Erfahrung teilen. Dazu gehören natürlich alle Facetten des Systems.

 

 

Zuerst einmal wird nur dein Vorname und die Email-Adresse abgefragt. Nachdem ich die Daten versendet habe und eine erste Mail der IF-Change noch eine Bestätigung benötigte, konnte es endlich losgehen. In deiner ersten Mail kriegst du neben einer Einladung zum ersten Test „Welcher Intervallfasten-Typ bis Du?“ auch schon umfangreiche Informationen zum Thema Intervallfasten, Wissenschaftliche Hintergründe, Autophagie und sogar ein erstes 16 zu 8 Diät freundliches Rezept!

 

Erstes IF Change Rezept
Ein erstes Rezept aus dem kostenlosen IF Change Newsletter

 

Ich empfehle Euch den Test zu machen um Euren Intervallfasten-Typ zu bestimmen. Durch einen kurzen Fragenkatalog kann so ein genau auf Euch ausgerichtetes Programm erstellt werden. Gut hat mir dabei gefallen, dass wirklich detailliert gefragt wird und man neben rein physiologischer Daten, wie Größe, Gewicht und Alter auch seine Ziele und Wünsche angeben konnte. Wer direkt zum IF Change Test möchte kann findet Ihn hier:

 


IF Change Testen


 

Mein IF-Change Test

 

Der folgende Absatz soll Euch eine kurze Übersicht zu den Inhalten und meiner persönlicher IF Change Erfahrung vermitteln. Mir hat von Anfang an gefallen, dass das System auf 3 wesentlichen Säulen steht:

  1. einem wissenschaftlich fundierten Ernährungskonzept
  2. einem einfachen 7-Wochen-Programm
  3. und vielen leckeren Rezepten & Ernährungsplänen

Das Ernährungskonzept und die 16 zu 8 Diät eignet sich besonders für Anfänger und Fortgeschrittene. Es ist einfach zu verstehen und dabei sehr effektiv. Man muss sich nicht an frustrierende Hunger-Diäten halten und hat auch keinen verhassten Jojo-Effekt. Es ist eine einfache zeitbeschränkte Ernährungsform, die nach kurzer Zeit wie selbtsverständlich und wie eine Gewohnheit funktioniert.

Schon nach kurzer Zeit in meiner Umstellungsphase habe ich ein verbessertes Wohlbefinden und weniger Probleme gemerkt. Klar hat man die ersten Tage auch mal etwas Hunger. Gerade zu Anfang merkt man das Loch im Bauch. Aber wir Menschen sind Gewohnheitstiere und man wundert sich immer wieder wie schnell wir uns an neue Situationen anpassen ( Thema Insulin Resistenz). Das Hungergefühl war nach der ersten Woche nahzu nicht mehr vorhanden und wurde durch Vorfreude auf das erste Rezept ersetzt.

 

16 zu 8 Diät flacher Bauch
Ich fing an immer frischer und vor allem Gemüse einzukaufen

 

Dabei bekommt man vom IF Change Team immer eine individuelle Beratung durch das sehr freundliche Support Team und kann aus der Expertise verschiedener Ernährungs-Berater und Coaches zum Thema Intervallfasten schöpfen.

Alles wird einem dabei stets einfach und übersichtlich erklärt und in Schritt-für-Schritt Anleitungen nahe gebracht. Und wenn man doch mal etwas nicht versteht, kann man jederzeit nachfragen. Dabei ist die Nutzung auf allen Devices (Handy, Laptop und Tablet) möglich. Hatte ich unterwegs spontan eine Frage, konnte ich auch mit dem Handy fragen.

 

IF change handy kontakt
Unkomplizierter und schneller Kontakt bei Rückfragen, dank der Coaches

 

Die 3. Säule ist die schönste und bei aller Leichtigkeit der 16 zu 8 Diät freut man sich natürlich auf die leckeren Rezepte und das Fasten brechen. Man ist sogar euphorischer, ist stolz auf seine Leistung, fühlt sich leichter und ich behaupte auch das Essen schmeckt intensiver und besser!

Die vielfältigen und genussvollen Rezepte haben meine IF Change Erfahrung definitiv abgerundet und meine Ernährung bereichert. Jede Woche bekommt man neue Ernährungspläne. Somit ist für Abwechslung gesorgt. Die Rezept kann man mit der ganzen Familie genießen und es gibt natürlich auch gluten- und laktosefreie Rezepte. Als Hilfestellung bietet dir IF Change eine Einkaufsliste mit allen Zutaten an. Dabei musst du aber keine exotischen oder teuren Superfoods kaufen. Der normale Supermarkt um die Ecke reicht vollkommen aus.

 

IF Change Gemüse
Standard-Gemüse. Gut essen muss nicht exotisch oder teuer sein.

 

Die IF Change Kosten

 

Nun zu einem Punkt, der uns immer alle interessiert: Die Kosten. Nichts im Leben ist umsonst, wie mein Opa schon immer sagte. Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, dass jemand für eine gebrachte Leistung etwas bekommt. Besonders gut finde ich, dass man beim IF Change System zwischen verschiedenen Paketen wählen kann. Das macht es noch einmal individueller und flexibler. Wer seine Ausgaben gering halten will und erstmal „nur kochen will“, kriegt für 29€ den 12-Wochen-Zugang zur vollen Rezeptübersicht um seine Ernährung gesünder zu gestalten und seinen Körper ideal auf das Fasten umzustellen.

Wer dagegen sagt „Ich kenne mich bereits mit der Ernährung sehr gut aus und brauche nur das IF Change Coaching“, kann für 69€ ganze 12 Wochen auf das Coaching zurückgreifen . Hier wird man Schritt-für-Schritt an das Intervallfasten herangeführt und erhält jederzeit persönlichen Support durch die Ernährungsberater.

Das beste Paket beinhaltet für 89€ die volle IF Change Erfahrung mit Coaching und der exklusiven Intervallfasten-Rezepte.

Für dieses Paket habe ich mich entschieden. Ich wollte die volle IF Change Erfahrung und hatte nur eine grobe Vorstellung wie das Intervallfasten funktoniert. Außerdem habe ich zwar bereits auf meine Ernährung geachtet (weniger Zucker, mehr Gemüse), aber ich wollte richtig tief in die Materie einsteigen um das Beste aus mir zu holen.

Übersicht zu den IF Change Preisen

 

Meine IF Change Bewertung

 

Kommen wir zu meiner finalen IF Change Bewertung. Ich muss gestehen, dass ich skeptisch war. Es gibt viele Angebote im Internet zu „Abnehm-Tricks“ und „Superfoods“. Leider versprechen sie meist viel und halten nicht viel oder halten nicht lange vor.

Ganz anders sind meine Erfahrungen mit der 16 zu 8 Diät, dem Interfallfasten. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase habe ich mich an den Rhythmus gewöhnt und konnte schnell Verbesserungen an mir bemerken. Ich hatte weniger Hungerattacken, das ewige Vollegefühl und die Blähungen gingen stark zurück. Und ich konnte das Kochen und Essen, auch dank der fantastischen Rezepte des IF Change Systems, wieder voll und besonders mit gutem Gewissen genießen.

Nach mehreren Jahren der Erfahrung mit der 16 zu 8 Diät kann ich Euch sagen, dass ich fitter, wacher und schlanker geworden bin. Einer Bahn nachlaufen? Kein Problem! Es gibt auf einem Job mal wieder nur schlechtes Catering oder am Bahnhof auf Reisen nur den Bäcker? Kein Problem, dank der Erfahrung mit dem IF Change System halte ich längere Phasen ohne Essen gut aus und überbrücke die Zeit mit einem Kaffee oder einem Tee.

Zur Übersicht habe ich Euch noch einmal mein Gesamtfazit zu meiner IF Change Bewertung hier zusammengefasst:

 

Contra:

  • es ist nicht kostenlos
  • manchmal kollidiert das „Nicht Essen“-Zeitfenster mit sozialen Events. Da fällt es dann schwer stark zu bleiben. Im Notfall habe ich versucht, am nächsten Tag etwas länger zu fasten.

 

Pro

  • es ist einfach einach!
  • Man wird komplett an die Hand genommen und es werden alle Fragen beantwortet
  • Es gibt einen Ansprechtpartner für Fragen
  • Das Ziel ist dauerhafter, langfristiger Erfolg der bleibt!
  • Die Rezepte schmecken großartig
  • Das Design der Seite ist übersichtlich und modern gestaltet
  • Man kombiniert Abnehmen und Gesundheit
  • Man erhält, wenn man will, umfangreiche Informationen rund um den Trend Intervallfasten

 

Heut kann ich sagen, dass ich mit meinem Körper und meiner Ernährung glücklich bin. Dank meiner 7 Wochen IF Change Erfahrung kann ich das Intervallfasten unkompliziert in meinen Alltag bauen und fühle mich insgesamt jünger, vitaler und leichter.

 

Falls ich Euer Interesse mit meinem Erfahrungsbericht zur IF Change wecken konnte, guckt doch einfach mal auf der Seite vorbei und lasst Euch kostenlos auf Euren Intervallfastentyp testen:


IF Change jetzt testen


Erfolgreich Intervallfasten
Heute entspannter und fitter durchs Leben 🙂

Euer Chris

 



2 thoughts on “Meine IF Change Erfahrung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.